Zu den Besonderheiten des Hotels Juwel in Bad Füssing gehört das „All inclusive“-Konzept: Von 7 Uhr bis 12.30 Uhr können sich die Gäste an einem reichhaltigen Frühstücks- und Brunchbuffet für den Tag stärken. Am Nachmittag ist Zeit für Tee und Kaffee, bevor das kreative Küchenteam am Abend internationale Buffets zusammenstellt, die keine Wünsche offen lassen. Feinschmecker finden hier eine große Auswahl an Vorspeisen, Suppen, Hauptgerichten mit Fleisch und Fisch, ein reichhaltiges Salatbuffet und traumhaft leckere Desserts. Alle Gerichte sind im Pauschalpreis für den Urlaub im Hotel Juwel enthalten – ebenso wie der Tischwein, Bier und alkoholfreie Getränke nach Wahl während der Essenszeiten. Speisen und Getränke genießen die Gäste in kommunikativer Runde an großen Achtertischen. Musicalshows wechseln sich ab mit zünftigen bayerischen Abenden, Südamerika- oder Western-Buffets.

„Achtsamkeit und Aktivität, Genuss und Gemeinschaft“ – diese Mischung ist für Hoteldirektor Richard Lumer eines der Erfolgsgeheimnisse des Juwel. Das familiär und herzlich geführte Hotel mit seinen 81 komfortablen Zimmer bietet seinen Gästen genau die richtige Mischung aus Erholung und Unterhaltung. Und manchmal wird sogar der Hoteldirektor persönlich zum Teil des „Programms“, wenn er zum Gesang ansetzt oder zur Zither greift…